Ausbildung & Praktikum

Wir freuen uns, wenn Praktikanten/innen und Auszubildende für einige Wochen oder Monate Teil unseres Teams werden möchten.

Wir bieten ihnen die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und Lernmöglichkeiten wahrzunehmen sowie einen Einblick in die Tätigkeit als Sozialassistent/in und Erzieher/in zu erlangen. Ebenso können Praktikanten/innen durch neue Ideen und Anregungen unsere Arbeit bereichern.

Unsere pädagogischen Fachkräfte leiten Praktikant/innen und Auszubildende individuell und qualifiziert an. Sie sind kompetente und engagierte Praxispartner/innen und stehen in engem Kontakt mit den jeweiligen (Fach-) Schulen.

Zwei Erzieherinnen haben sich zu Praxismentorinnen fortgebildet und koordinieren die Praktikantenarbeit in unserer Kita.

Wir bieten den Praxisteil folgender Praktikums- und Ausbildungsformen sowohl im Krippen- als auch im Regelbereich an:

  • Kurzzeitpraktika/ Orientierungspraktika (1-2 Wochen, nur im Regelbereich)
  • Fachoberschule 480 Std. (1 Schulhalbjahr)
  • Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischer Assistent, Klasse 1, 420 Stunden Praxis (regulär)
  • Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischer Assistent, Klasse 2, 420 Stunden Praxis (regulär), 600 Stunden Praxis für Quereinsteiger/-innen
  • Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent in Teilzeit
  • Fachschule Sozialpädagogik Klasse 1, 300 Stunden Praxis
  • Fachschule Sozialpädagogik, Klasse 2, 300 Stunden Praxis
  • Fachschule Sozialpädagogik – Teilzeit (FSO-T) – Ausbildung z. staatl. anerk. Erzieher/-in
  • Berufliches Gymnasium Schwerpunkt Sozialpädagogik mit Berufsausbildung „Sozialpädagogische*r Assistent*in“

Bei Interesse an einem Praktikum in unserer Kindertagesstätte bitten wir um ein kurzes Bewerbungsanschreiben mit Lebenslauf per Post oder Email. Das Anschreiben sollte beinhalten, welche Schule momentan besucht wird und auf welche Art von Praktikum sich die Bewerbung bezieht und warum. Im Anschluss würde dann zeitnah ein Kennlerngespräch mit anschließender Zu- oder Absage erfolgen. Bitte meldet euch nicht früher als ein Jahr vor Beginn des Praktikums, das reicht völlig aus.

Alle Praktikanten erhalten zu Beginn ihres Praktikums unsere „Willkommensmappe“ mit allen wichtigen Informationen.

Solltet ihr an dieser Stelle noch Fragen haben, meldet euch gerne! Wir freuen uns auf euch! 🙂